Wähle ein Land, um Inhalte für deinen Standort zu sehen:

Finanzberater

62.913 - 104.609 EUR

Alle angezeigten Löhne basieren auf einem Vollzeitpensum und einer Zahlung von 13 Monatslöhnen. Es werden Bruttolöhne (vor Abgabe von Sozialleistungen) angezeigt.

Mittlere Lohnspanne in der Schweiz

Was verdienen Mitbewerber bei vergleichbarer Qualifikation und wieso? Was könntest du im Monat verdienen? Schalte detaillierte Lohnstatistiken zu deinem Berufsfeld frei.

🎉 30+ Jobangebote als Finanzberater

Dein Lohn im Vergleich

Geben Sie weitere Details an, um eine präzise Berechnung Ihres Gehaltes zu erhalten. Verpassen Sie nicht die Chance, herauszufinden, was Sie wirklich wert sind!

Das ist der Spitzenlohn als Finanzberater

Allgemein Branche Arbeitsort Geschlecht

Detaillierte Lohnstatistiken freischalten

Hilf uns dabei, das Lohngefälle transparent und langfristig fairer zu gestalten. Hierfür benötigen wir nur ein paar Eckdaten zu deinem aktuellen Job. Keine Sorge: Deine Daten werden sicher verschlüsselt und bleiben absolut anonym.

Mit Mitbewerbern vergleichen
SWISS HR AWARD Winner 2021

Lohnfairness für Ihr Unternehmen

  • Prüfen Sie ihre Löhne auf Marktgerechtigkeit
  • Bezahlen Sie in allen Abteilungen gleiche Löhne?

Gleichstellungsgesetz umsetzen

  • Lohngleichheitsanalyse durchführen
  • Revisor für Prüfung finden
Jetzt kostenlos starten

Durchschnittslohn: Finanzberater

Finanzberater: Aufgaben, Ausbildung und Gehalt

Finanzberater sind Experten für die Verwaltung und Anlage von Finanzen. Sie beraten Privatpersonen und Unternehmen bei der Planung und Umsetzung ihrer finanziellen Ziele. Dabei berücksichtigen sie die individuellen Bedürfnisse und Umstände ihrer Kunden und entwickeln maßgeschneiderte Lösungen für deren Finanzangelegenheiten.

Aufgaben eines Finanzberaters

  • Analyse der finanziellen Situation des Kunden
  • Entwicklung von Finanzplänen und Anlagekonzepten
  • Auswahl und Empfehlung von Finanzprodukten
  • li>Überwachung und Verwaltung von Anlageportfolios
  • Beratung bei der Altersvorsorge und der Vermögensübertragung
  • Durchführung von Finanzseminaren und Workshops

Ausbildung und Weiterbildungsmöglichkeiten

Um Finanzberater zu werden, ist in der Regel ein Hochschulabschluss in Betriebswirtschaft, Finanzwesen oder einem verwandten Fach erforderlich. Darüber hinaus müssen Finanzberater über eine entsprechende Berufserfahrung verfügen und eine staatliche Zulassung besitzen. In der Schweiz ist die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA) für die Zulassung und Überwachung von Finanzberatern zuständig.

Um auf dem neuesten Stand zu bleiben, müssen sich Finanzberater regelmäßig weiterbilden. Es gibt eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten, die von Universitäten, Fachhochschulen und privaten Anbietern angeboten werden. Zu den beliebtesten Weiterbildungen für Finanzberater gehören:

  • Certified Financial Planner (CFP)
  • Chartered Financial Analyst (CFA)
  • Master of Business Administration (MBA) mit Schwerpunkt Finanzwesen
  • Executive Master of Business Administration (EMBA) mit Schwerpunkt Finanzwesen

Gehalt eines Finanzberaters

Das Gehalt eines Finanzberaters hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Berufserfahrung, der Qualifikation und dem Standort. In der Schweiz liegt das durchschnittliche Jahresgehalt eines Finanzberaters bei CHF 100.000. Allerdings gibt es große Unterschiede zwischen den einzelnen Kantonen. In Zürich verdienen Finanzberater im Durchschnitt mehr als in anderen Kantonen. Auch die Branche, in der ein Finanzberater tätig ist, hat einen Einfluss auf das Gehalt. Finanzberater, die in der Vermögensverwaltung tätig sind, verdienen in der Regel mehr als Finanzberater, die in der Finanzberatung für Privatpersonen tätig sind.

Jobaussichten für Finanzberater

Die Jobaussichten für Finanzberater sind gut. Die Nachfrage nach qualifizierten Finanzberatern ist hoch, da immer mehr Menschen sich für eine professionelle Finanzberatung entscheiden. Insbesondere in der Vermögensverwaltung gibt es einen großen Bedarf an qualifizierten Finanzberatern.

Fazit

Finanzberater sind gefragte Experten, die eine wichtige Rolle bei der Verwaltung und Anlage von Finanzen spielen. Sie beraten Privatpersonen und Unternehmen bei der Planung und Umsetzung ihrer finanziellen Ziele und entwickeln maßgeschneiderte Lösungen für deren Finanzangelegenheiten. Um Finanzberater zu werden, ist in der Regel ein Hochschulabschluss in Betriebswirtschaft, Finanzwesen oder einem verwandten Fach erforderlich. Darüber hinaus müssen Finanzberater über eine entsprechende Berufserfahrung verfügen und eine staatliche Zulassung besitzen. Das Gehalt eines Finanzberaters hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Berufserfahrung, der Qualifikation und dem Standort. In der Schweiz liegt das durchschnittliche Jahresgehalt eines Finanzberaters bei CHF 100.000. Die Jobaussichten für Finanzberater sind gut.

FAQ zu Lohn und Gehalt

Keine Einträge gefunden.