Choisis un pays pour voir le contenu correspondant à ta localisation :

Anwalt

96.160 - 143.271 EUR

Tous les salaires affichés sont basés sur un emploi à plein temps et sur le paiement de 13 mois de salaire. Les salaires affichés sont des salaires bruts (avant les prélèvements sociaux).

Fourchette des salaires moyens en Suisse

Combien gagnent les concurrents à qualifications comparables et pourquoi ? Combien pourrais-tu gagner par mois ? Débloque des statistiques salariales détaillées sur ton domaine professionnel.

🎉 30+ Offres d'emploi en tant que Anwalt

Comparaison de ton salaire

Donnez plus de détails pour obtenir un calcul précis de votre salaire. Ne manquez pas l'occasion de découvrir ce que vous valez vraiment!

C'est le salaire le plus élevé en tant que Anwalt

En général Secteur Lieu de travail Sexe

Débloquer les statistiques de salaires détaillées

Aidez-nous à rendre l'écart de rémunération plus transparent et plus équitable sur le long terme. Pour cela, nous avons seulement besoin de chiffres clés concernant votre emploi actuel. Ne vous en faites pas : vos données seront cryptées et traitées de manière anonyme.

Comparer avec les concurrents
30+ nouveaux emplois

Suggestions d'emploi en tant que fonction Anwalt

Notre Jobletter vous tiendra au courant par e-mail: Recevez les offres d'emploi actuelles et obtenez l'emploi de vos rêves !

Cliquez ici pour vous abonner à la Jobletter hebdomadaire

Gagnant du SWISS HR AWARD 2021

L'équité salariale pour votre entreprise

  • Vérifier l'équité du marché pour leurs salaires
  • Payez-vous un salaire égal dans tous les départements ?

Mettre en œuvre la loi sur l'égalité des sexes

  • Effectuer une analyse de l'égalité des salaires
  • Trouver un auditeur pour l'audit
Lohncheck Pro à partir de 108 CHF/an

Salaire moyen Anwalt

Anwalt Lohn

Anwalt: Aufgaben, Ausbildung und Gehalt

Anwälte sind Rechtsberater, die Privatpersonen und Unternehmen in rechtlichen Angelegenheiten vertreten. Sie verfassen Verträge, beraten bei Rechtsstreitigkeiten und vertreten ihre Mandanten vor Gericht. Anwälte arbeiten in der Regel in Anwaltskanzleien, aber auch in Unternehmen oder bei der öffentlichen Hand.

Aufgaben eines Anwalts

Die Aufgaben eines Anwalts sind vielfältig und hängen von seinem Fachgebiet ab. Zu den häufigsten Aufgaben gehören:

  • Rechtsberatung: Anwälte beraten ihre Mandanten in allen rechtlichen Fragen, z. B. bei Vertragsabschlüssen, Erbschaftsangelegenheiten oder Scheidungen.
  • Vertragsgestaltung: Anwälte entwerfen und prüfen Verträge, um sicherzustellen, dass die Interessen ihrer Mandanten gewahrt werden.
  • Prozessführung: Anwälte vertreten ihre Mandanten vor Gericht, wenn es zu einem Rechtsstreit kommt.
  • Inkasso: Anwälte helfen ihren Mandanten, offene Forderungen einzuziehen.
  • Nachlassplanung: Anwälte beraten ihre Mandanten bei der Planung ihres Nachlasses, um sicherzustellen, dass ihr Vermögen nach ihrem Tod entsprechend ihren Wünschen verteilt wird.

Ausbildung zum Anwalt

Um Anwalt zu werden, muss man ein Jurastudium absolvieren. Das Jurastudium dauert in der Schweiz in der Regel fünf Jahre. Nach dem Studium muss man ein einjähriges Praktikum absolvieren, bevor man zur Anwaltsprüfung zugelassen wird. Die Anwaltsprüfung ist eine staatliche Prüfung, die man bestehen muss, um als Anwalt zugelassen zu werden.

Weiterbildungsmöglichkeiten für Anwälte

Anwälte müssen sich ständig weiterbilden, um auf dem neuesten Stand der Rechtsprechung zu bleiben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich als Anwalt weiterzubilden, z. B.:

  • Fachanwaltskurse: Anwälte können sich in verschiedenen Rechtsgebieten spezialisieren, indem sie einen Fachanwaltskurs absolvieren.
  • Seminare und Workshops: Anwälte können an Seminaren und Workshops teilnehmen, um sich über aktuelle Rechtsentwicklungen zu informieren.
  • Online-Kurse: Anwälte können sich auch online weiterbilden, indem sie Online-Kurse belegen.

Gehalt eines Anwalts

Das Gehalt eines Anwalts hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. von seiner Erfahrung, seinem Fachgebiet und dem Ort, an dem er arbeitet. In der Schweiz verdienen Anwälte im Durchschnitt zwischen 100.000 und 200.000 Franken pro Jahr.

Regionale Unterschiede

Die Gehälter von Anwälten können je nach Region unterschiedlich sein. In den Grossstädten wie Zürich, Genf und Basel verdienen Anwälte in der Regel mehr als in den ländlichen Gebieten.

Branchenunterschiede

Die Gehälter von Anwälten können auch je nach Branche unterschiedlich sein. Anwälte, die in der Finanzbranche arbeiten, verdienen in der Regel mehr als Anwälte, die in der öffentlichen Verwaltung arbeiten.

Firmen in der Schweiz, die Anwälte beschäftigen

Es gibt viele Firmen in der Schweiz, die Anwälte beschäftigen. Zu den bekanntesten Firmen gehören:

  • KPMG
  • PwC
  • EY
  • Deloitte
  • UBS
  • Credit Suisse
  • Zurich Insurance Group
  • Swiss Re
  • Nestlé
  • Roche

Fazit

Anwälte sind wichtige Rechtsberater, die Privatpersonen und Unternehmen in allen rechtlichen Angelegenheiten unterstützen. Um Anwalt zu werden, muss man ein Jurastudium absolvieren und eine staatliche Prüfung bestehen. Anwälte müssen sich ständig weiterbilden, um auf dem neuesten Stand der Rechtsprechung zu bleiben. Das Gehalt eines Anwalts hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. von seiner Erfahrung, seinem Fachgebiet und dem Ort, an dem er arbeitet.

Foire aux Questions sur le salaire et la rémunération

Aucune entrée trouvée.